Während sich viele Leute noch Fragen, ob es auch Leben in anderen Dimensionen gibt, wissen wir schon, ob man dort Weihnachten mag. In einem Feldversuch wurde der Gruppe Eeschberg eine Aufnahme von weihnachtlicher Hausmusik vorgespielt. Hier die Reaktion:

Ein Gedanke zu „WHNCHTN N NR NDRN DMNSN

  1. Oh man, was war ich betrunken bei der Aufnahme des Titels… hört man auch sehr gut heraus!

    Puh, ist heute eigentlich der letzte Tag im Jahr, wo man ein Dimensionstürchen des „Wnchtsklndrs“ öffnen kann?

Schreibe einen Kommentar