Wir sind noch im Boot, aber der Fährmann macht Pause. Aber immerhin wachsen regelmäßig neue T-Shirt-Motive nach. Und dann war doch tatsächlich unerhört ungehörtes in der Juli-Ausgabe des Radio-Lifestylemagazins PHRUTIL zu hören. Eeschberg untermalten mit einem knusprigen Instrumental den Beginn der Sendung. Es stellte sich als frühes unbetiteltes Demo heraus, es wird also tatsächlich gearbeitet – sogar hart, aber die Zeit ist knapp bemessen am Dimensionstor.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.